Katalog  >
KAE :: Klosterarchiv Einsiedeln (Archiv)  >
A11 (Archiv)  >
W :: Neuheim, Menzingen, Aegeri (Bestandsgruppe)  >
KAE, W.C :: Der Pfarrherren zu Oberägeri Investitur, praesentatio, confirmatio. (Bestand)  >
Liste

KAE, W.C.15 :: Bericht wie ich Jakob Nussbaumer Pfarrherr, von Ihren fürstlichen Gnaden von Einsiedeln wegen der Pfarrprund zu Ägeri gehalten und sonst mündlich verstanden. (Einzelstück)

Identifikation
SignaturKAE, W.C.15
TitelBericht wie ich Jakob Nussbaumer Pfarrherr, von Ihren fürstlichen Gnaden von Einsiedeln wegen der Pfarrprund zu Ägeri gehalten und sonst mündlich verstanden.
Entstehungszeitraum
1666
VerzeichnungsstufeEinzelstück
ObjekttypAkte
Inhalt und innere Ordnung
Form und Inhalt

Inhalt des Berichts: Nussbaumer erzählt, der Abt habe ihm gesagt, er solle sich bei bischöflichen Visitationen verhalten, wie die übrigen Pfarrherren des Kapitels Zug. Die ganze Kollatur der Pfarrei Ägeri habe dem Stifte Einsiedeln gehört, da nach der Reformation grosser Priestermangel herrschte, habe man die Ägerer gebeten, sich einen Pfarrer zu suchen und ihn dem Abte zu präsentieren. Wegen den Spolien oder dem Erbfall habe ihn der Abt geledigt. In der Zischrede seien wohl litteral reversales von ihm gefordert worden, doch habe er solche nicht gegeben und sie seien von ihm nicht verlangt worden. etc.

Zugangs- und Benutzungsbestimmungen
Zugangsbestimmungen / Sperrfristöffentlich
Physische Beschaffenheit und technische Anforderungen

2 Aktenstücke.

Findmittel

Summarium: W 1, S. 28 (KAE, B.16/67)

Sachverwandte Unterlagen
StandortAktenarchiv
Verzeichnungskontrolle
Erstellt2008-10-24 13:20:05 / Bettina Mosca
Aktualisiert2023-02-14 21:44:23 / Patricia Wilms  
2008-10-24 13:20:05 / Patricia Wilms
Permalinkhttps://archiv.kloster-einsiedeln.ch/objects/71816