Katalog  >
KAE :: Klosterarchiv Einsiedeln (Archiv)  >
A11 (Archiv)  >
M :: Schwerzenbach (Bestandsgruppe)  >
KAE, M.A :: Revers und Bestallung des Pfarrers zu Schwerzenbach. (Bestand)  >
Liste

KAE, M.A.1 :: Papst Julius II. setzt Heinrich Göldli, seinen Familiaren, in das Amt des Vorstehers der Pfarrkirche in Schwerzenbach ein, das durch den freiwilligen Rücktritt von Konrad Attenhofer vakant war. (Einzelstück)

Identifikation
SignaturKAE, M.A.1
TitelPapst Julius II. setzt Heinrich Göldli, seinen Familiaren, in das Amt des Vorstehers der Pfarrkirche in Schwerzenbach ein, das durch den freiwilligen Rücktritt von Konrad Attenhofer vakant war.
Entstehungszeitraum
1510
VerzeichnungsstufeEinzelstück
Zugangs- und Benutzungsbestimmungen
Zugangsbestimmungen / Sperrfristöffentlich
Findmittel

Summarium: M 1, S. 3 (KAE, A.16/186)

Sachverwandte Unterlagen
Vacatvacat
Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen

Vacat laut Verlustliste Flüeler im Zuge der Revision des Amtes 1931 (handschriftliche Liste, KAE, A.16/8).
Kommentar Flüeler: "Fehlt schon seit 1868".

Verzeichnungskontrolle
Erstellt2008-04-07 10:18:24 / Christoph Staetzler
Aktualisiert2010-11-03 15:30:16 / Bettina Mosca  

2010-08-29 18:20:54 / Andreas Kraenzle
2008-04-07 10:18:52 / Christoph Staetzler
Permalinkhttps://archiv.kloster-einsiedeln.ch/objects/67401