Katalog  >
KAE :: Klosterarchiv Einsiedeln (Archiv)  >
A11 (Archiv)  >
X :: Bellenz (Bestandsgruppe)  >
Liste

KAE, X.AA :: Wiederaufnahme der Schule. (Bestand)

Identifikation
SignaturKAE, X.AA
TitelWiederaufnahme der Schule.
Entstehungszeitraum1800 – 1805
VerzeichnungsstufeBestand
Zugangs- und Benutzungsbestimmungen
Zugangsbestimmungen / Sperrfristöffentlich
Findmittel

Summarium: X 1, S. 125 (KAE, B.16/68)

Verzeichnungskontrolle
Erstellt2006-03-30 16:00:00 / Gerold Ritter
Aktualisiert2008-11-21 10:58:04 / Bettina Mosca  
Permalinkhttps://archiv.kloster-einsiedeln.ch/objects/29248

Inhalt

 
Signatur Titel Datum Verzeichnungsstufe Sonstiges
KAE, X.AA.1 X an den Abt. (Bischof von Como?) Durch seinen Kommissar Chicherio hat er vernommen, dass die die Residenz wieder haben. Da die Schulen aber jetzt den Franziskaner anvertraut sind, möge man sich gedulden. 2. Apr 1800 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.AA.2 P. Fintan St.(?) an den Propst. Auf die Wünsche der Bellenzer betreffs der Schule kann man jetzt unmöglich eingehen. 21. Okt 1803 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.AA.3 P. Nicol. an P. Fintan. Er kam glücklich in Bellenz an. Die Vereinbarung mit den Bellenzern findet er zu allgemein. 29. Jul 1803 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.AA.4 Abt Beat an die Gemeinde Bellenz. Ersuchen um einige Änderungen im Schulvertrag. Dabei Kopie eines Regolamento per le senole. 21. Aug 1805 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.AA.5 Bellenz an den Abt. Dank für das Entgegenkommen. Für dieses Jahr hätten sie Professoren gefunden. Falls man den vorgeschlagenen Schulplan nicht annehmen könne, möge nach einen eigenen ausarbeiten. 1. Nov 1803 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.AA.6 Bellenz an den Benediktiner der Residenz. Die Antwort des Abtes in Fragen des neuen Schulprogrammes wurde dem hl. Rat mitgeteilt. Man hofft die Patres werden die Sachlage besser beurteilen als das Kapitel in Einsiedeln und sich fügen. 26. Mär 1804 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.AA.7 Abt Beat an Bellenz. Der Abt erklärt die totale Unmöglichkeit mehr als 3 Professoren und einen Laienbruder nach Bellenz senden zu können. Die Casa Abe sei nötig. 24. Aug 1804 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.AA.8 Die Deputation der Gemeinde Bellenz für Schulsachen an den Abt. Der Abt möge die Schulen wieder übernehmen und fördern. 12. Sep 1804 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.AA.9 Abt Beat an die Patres in Bellenz. Er will dem Gesuche der Bürgerschaft (ofr. 8) entsprechen, freilich nur für einstweilen. P. Paul kommt hin. 15. Okt 1804 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.AA.10 Reglement für das Gymnasium von Bellenz, wie es von den Delegierten festgesetzt wurde. 19. Nov 1804 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.AA.11 Abt Beat und die Gemeinde Bellenz. Dank für den Schutz der Schule. Er will die Schule fortsetzen. Allen Wünschen kann er jetzt nicht entsprechen. Wünscht einige Änderungen im Vertrag (?) vom letzten Jahr. (Ausscheidung der Güter) 21. Aug 1805 Einzelstück: Akte öffentlich
1 bis 11 von 11 Einträge