Katalog  >
KAE :: Klosterarchiv Einsiedeln (Archiv)  >
A11 (Archiv)  >
X :: Bellenz (Bestandsgruppe)  >
Liste

KAE, X.X :: Revolutionszeit: Offizielle Korrespondenz, Besoldung fremder Lehrer, Privatbriefe, der Ex-Benediktiner Mariotti (Bestand)

Identifikation
SignaturKAE, X.X
TitelRevolutionszeit: Offizielle Korrespondenz, Besoldung fremder Lehrer, Privatbriefe, der Ex-Benediktiner Mariotti
Entstehungszeitraum1750 – 1850
VerzeichnungsstufeBestand
Inhalt und innere Ordnung
Akteurinnen/AkteureP. Beda (Julius) Mariotti von Bellenz (1771–1795)
Zugangs- und Benutzungsbestimmungen
Zugangsbestimmungen / Sperrfristöffentlich
Physische Beschaffenheit und technische Anforderungen

Bis auf wenige Ausnahmen sind alle Aktenstücke in Italienisch abgefasst.

Findmittel

Summarium: X 1, S. 115 (KAE, B.16/68)

Verzeichnungskontrolle
Erstellt2006-03-30 16:00:00 / Gerold Ritter
Aktualisiert2010-05-17 11:26:55 / Franziska Eggimann  
(Titel)
2008-11-24 11:03:45 / Mirjam Sidler
Permalinkhttps://archiv.kloster-einsiedeln.ch/objects/29245

Inhalt

 
Signatur Titel Datum Verzeichnungsstufe Sonstiges
KAE, X.X.1 Die Verwaltungskammer an den Verwalter Fedele Rusconi. Befehl 40 Bittbücher der Residenz der Gemeinde abzuliefern. 21. Nov 1798 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.2 Revolutionäre Beschlüsse der Gemeinde Gudo, an P. Propst gerichtet. 22. Apr 1798 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.3 Das provisorische Gubernium an den P. Propst. Da das Kloster E. aufgehoben worden, mögen 2 Patres vor dem Rate erscheinen und die Dokumente und Bentztitel auf die Residenz vorweisen. 10. Mai 1798 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.4 Die prov. Regierung an die Patres. Der Propst hat ein genaues Verzeichnis aller Güter im Lande, sowie aller ausserhalb dasselbe geflüchteter Gegenstände abzugeben. 23. Mai 1798 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.5 Die Verwaltungskammer des Kt. Tessin an den Propst. Der Unterrichtsminister verlangt Auskunft über den Bestand etc. der Schule. Dabei Schwurformel. 6. Aug 1798 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.6 Vacat ohne Datum Einzelstück öffentlich
KAE, X.X.7 Die Verwaltungskammer an den mit Liquidation des Klosters E. beauftragte Baumissiven in Rapperswil. Mitteilung über das Verhältnis da Residenz zum Kloster. 2. Okt 1798 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.8 Die Verwaltungskammer an den mit Liquidation des Klosters E. beauftragte Baumissiven in Rapperswil. Mitteilung über das Verhältnis da Residenz zum Kloster. 2. Okt 1798 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.9 Die Verwaltungskammer von Bellenz fordert die Benediktiner auf, das aus der Residenz geflüchtete Kraft des Gesetzes zurück zuerstatten. 13. Okt 1798 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.10 Die Verwaltungskammer an den Administrator der Residenz. Befehl das Sch(?), mit dem er den Markt befahren, unter Strafe wieder zurückzuführen. 23. Okt 1798 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.11 Befehl der Verwaltungskammer das Schlach(?) sich der Residenz zur Versorgung der Truppen herzugeben 25. Okt 1798 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.12 Die Verwaltungskammer an den Liquidationsbureau des Klosters ?. Antwort auf die Anfragen über die Güter der Ex(?) im Kanton Tessin. 9. Dez 1798 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.13 Die Verwaltungskammer an den Liquidationsbureau des Klosters ?. Antwort auf die Anfragen über die Güter der Ex(?) im Kanton Tessin. 9. Dez 1798 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.14 Die Verwaltungskammer an das Liquidationsbureau. Es ist (?) eine genaue Antwort über die Güter Einsiedelns zu geben. DIe Güter gehören übrigens nicht dem Kloster, sondern der Schulstiftung. 17. Feb 1799 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.15 Die Verwaltungskammer an das Liquidationsbureau. Es ist (?) eine genaue Antwort über die Güter Einsiedelns zu geben. DIe Güter gehören übrigens nicht dem Kloster, sondern der Schulstiftung. 17. Feb 1799 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.16 Platzkommandant Bianchi verlangt von der Residenz für seine Truppen 10 Breiten Wein. 18. Jun 1799 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.17 Beschluss der Verwaltungskammer, dass die religiösen Genossenschaften keine Verträge, Verkäufe etc ohne Zustimmung des betreffenden Verwalters schliessen können. ohne Datum Einzelstück öffentlich
KAE, X.X.18 20. Sep 1800 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.19 Beschluss und Vorschriften des Rates über Vermietung der Residenzgüter 20. Feb 1801 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.20 Joh. Bapt. Bonzanigo setzt seine Mitbürger in Kenntnis, dass am 20. corr. in Locarno die Güter auf drei Jahre verpachtet werden. 1750 – 1850 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.21 Bonzanigo, der Verwalter der Residenz an die Benediktiner. Mitteilung vom Gesetz, dass die Ordensleute keine Verträge etc. schliessen können. 20. Sep 1800 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.22 Die Verwaltungskammer an die Patres. Klage über Vernachlässigung des Gutes in Ramone. 9. Sep 1801 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.23 Die Verwaltungskammer an Bonzanigo. Es soll die Versteigerung der Residenzgüter bekannt geben. 10. Sep 1801 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.24 Propst P. Beat Nager an die Verwaltungsräte. Antwort auf die Klage vom 9. Febr.. DIe Schuld trifft den Verwalter. 11. Sep 1801 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, X.X.25 Die Verwaltungskammer an Bonzanigo. Es soll ein Verzeichnis aller Pachtgüter, die der Residenz gehören, angefertigt werden. 1. Jun 1801 Einzelstück: Akte öffentlich
1 bis 25 von 46 Einträge