Katalog  >
KAE :: Klosterarchiv Einsiedeln (Archiv)  >
A11 (Archiv)  >
A :: Einsiedeln (Bestandsgruppe)  >
Temporalia (Bestand)  >
36 :: Eigentümliche Güter des Gotteshauses, Wälder und Häuser in Einsiedeln, ihren Ankauf, Ausmarchung, Besitz und Akten betreffend (Bestandsgruppe)  >
Liste

KAE, A.ZO :: Ankauf, Besitz und Verhandlungen der eigentümlichen Güter des Gotteshauses im Binzenviertel. (Bestand)

Identifikation
SignaturKAE, A.ZO
TitelAnkauf, Besitz und Verhandlungen der eigentümlichen Güter des Gotteshauses im Binzenviertel.
Entstehungszeitraum1562 – 1952
VerzeichnungsstufeBestand
Zugangs- und Benutzungsbestimmungen
Zugangsbestimmungen / Sperrfristöffentlich
Findmittel

Summarium: A 17, S. 151 (KAE, B.16/18)

Kopien/Reproduktionen

Transkriptionen aus dem 20. Jh. für verschiedene Aktenstücke befinden sich in KAE, A.6/86.

Verzeichnungskontrolle
Erstellt2006-03-30 16:00:00 / Gerold Ritter
Aktualisiert2011-09-06 16:06:13 / Franziska Eggimann  

2011-09-06 16:05:48 / Franziska Eggimann
2007-02-12 11:40:14 / Rebecca Sanders
Permalink

Inhalt

 
Signatur Titel Datum Verzeichnungsstufe Sonstiges
KAE, A.ZO.1 Kaufvertrag Weid Kühlmattli 12. Nov 1562 Einzelstück: Urkunde digitalisiert
KAE, A.ZO.2 Extrakt die Eselmatten und Gügerimatten betreffend 1584 – 1660 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.3 Extrakt betreffend die Kummenmatten, welche im Jahr 1691 an das Gotteshaus verkauft wurden 1691 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.4 Extrakt betr. die Blatten, die im Jahr 1657 an das Gotteshaus mit einem Riet um 340 Pfund Thaler verkauft wurde 1657 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.5 Extrakt den Waldwegwald betreffend, der innert den Marchen immer dem Gotteshaus gehörte 1700 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.6 Extrakt die Roblosen betreffend 23. Jan 1692 – 1782 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.7 Kaufschein betreffend eines Quellrechtes hinter dem Birchli, unter dem Vogelherd 8. Nov 1675 – 1676 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.8 Verlehnung des Kummenhauses und der Matten im JAhr 1700 3. Jan 1700 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.8a Kauf und Lehenvertrag für Haus und Matten Merzenberg 1812 – 1818 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.9 Übereinkunft zwischen Statthalter Anselm Zelger und den Brüdern Meinrad und Johann Birchler um Grund und Boden oberhalb der Albeggmatte 19. Mai 1822 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.10 Protestation gegen den gewalttätigen Angriff des eingemarkten Bodens auf dem Waldweg 6. Okt 1831 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.11 Antwort des Rates auf die obige Protestation betr. der Zugehörigkeit der Allmend auf dem Waldweg an die Waldstatt 11. Okt 1831 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.12 Schreiben des Bezirkslandammanns C. Benziger an den Statthalter Augustin Frei betr. urkundlichem Nachweis der klösterlichen Ansprüche auf den Waldweg 21. Okt 1831 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.13 Anträge zur gütlichen Beilegung der zwischen dem Stift und der Waldstatt obwaltenden Anstände des eingemarchten Waldwegens auf beidseitigen Ratifikationsvorbehalt 18. Sep 1836 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.14 Übereinkunft zwischen dem Stift Einsiedeln und der Genossenschaft Einsiedeln betr. des Waldweges 18. Sep 1836 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.15 Erklärung von Meinrad Kälin, Altlöwenwirt auf dem Birchli, dass er die vor der Fallimentskommission geltend gemachten Ansprüche auf Garten und Hofstatt hinter dem Haus samt Scheunen aufgibt und das Kloster als Eigentümerin anerkennt 14. Okt 1848 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.16 Kaufvertrag um die Liegenschaft, ehemals Gasthaus Löwen, auf dem Birchli zwischen dem Kloster Einsiedeln und Johann Josef Birchler auf dem Birchli 23. Mai 1849 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.17 Ausmarchung der Roblosen 10. Mai 1854 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.18 Ausmarchung des Waldes auf Gschwend 20. Mai 1854 Einzelstück vacat
KAE, A.ZO.19 Ausmarchung der Roblosen 29. Jul 1870 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.20 Zeugnis über Winterwegrecht durch Kirchhofschweig und Kummen, dass ein solches nicht bestehe 29. Jan 1870 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.21 Tausch zwischen dem Kloster Einsiedeln und den Gebrüdern Gyr um die Eselweid gegen Schweig, Grüngarten und Helgenstöckli 4. Apr 1871 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.22 Notizen betreffend die Eselweide, gezogen aus Urbarien und Kaufprotokollen 1741 – 4. Mär 1856 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.23 Ausmarchung der Eselweide 25. Mär 1871 Einzelstück: Akte
KAE, A.ZO.24 Kaufvertrag zwischen dem Kloster Einsiedeln und der Eisenbahngesellschaft Wädenswil-Einsiedeln um das für den Eisenbahnbau benötigte Terrain ab der Matten Blatten am Rabennest 29. Jul 1872 Einzelstück: Akte
1 bis 25 von 71 Einträge