Katalog  >
KAE :: Klosterarchiv Einsiedeln (Archiv)  >
A11 (Archiv)  >
A :: Einsiedeln (Bestandsgruppe)  >
Spiritualia (Bestand)  >
2 :: Exemtion und Privilegien im allgemeinen zugunsten des Klosters Einsiedeln (Klasse)  >

KAE, A.L :: Bestätigung der Exemtion und anderer Privilegien in der Zeit von Papst Julius II. und Leo X. (Exemptionis, aliorum privilegiorum in genere confirmatio sub Julio II. et Leone X.) (Serie)

Identifikation
SignaturKAE, A.L
TitelBestätigung der Exemtion und anderer Privilegien in der Zeit von Papst Julius II. und Leo X. (Exemptionis, aliorum privilegiorum in genere confirmatio sub Julio II. et Leone X.)
Entstehungszeitraum1498 – 1519
VerzeichnungsstufeSerie
Zugangs- und Benutzungsbestimmungen
Zugangsbestimmungen / Sperrfristöffentlich
Findmittel

Summarium: A 1, S. 245 (KAE, B.16/2)

Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen

Die Individualstücke wurden identifiziert und verzeichnet.

KAE, A.L.9 enthält u.a. ein Heft, das auch Aktenstücke aus KAE, A.M.8 und KAE, A.N.1 enthält; diese waren nicht bezeichnet und mussten zuerst als solche identifiziert werden. Dass KAE, A.L.9 auch Aktenstück von KAE, A.M.8 und KAE, A.N.1 enthält, wurde dementsprechend bei diesen drei Signaturen verzeichnet.

Verzeichnungskontrolle
Erstellt2006-03-30 16:00:00 / Gerold Ritter
Aktualisiert2024-01-06 15:01:23 / P. Gregor  
2024-01-06 14:58:47 / P. Gregor
2023-01-20 14:07:19 / P. Gregor
2009-02-02 16:13:56 / P. Gregor
Permalinkhttps://archiv.kloster-einsiedeln.ch/objects/26765

Inhalt

 
Signatur Titel Datum Verzeichnungsstufe Sonstiges
KAE, A.L.1 Schutzbekräftigung gegenüber dem Kloster durch Hugo von Hohenlandenberg, Bischof von Konstanz 4. Apr 1498 Einzelstück: Urkunde digitalisiert | öffentlich
KAE, A.L.2 Papst Julius II. verleiht dem Kloster Einsiedeln die Exemtion auf 15 Jahre 20. Dez 1512 Dossier digitalisiert | öffentlich
KAE, A.L.3 Abschied von Baden wegen der Exemtion 1514 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, A.L.4 Die eidgenössischen Gesandten, in Zürich versammelt, empfehlen dem Pfleger von Geroldseck die Annahme obigen Vergleichs (KAE A.L.3), wie ihn auch der Bischof angenommen hat 26. Aug 1514 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, A.L.5 Versprechen des Bischofs von Sitten: er will die Bestrebungen des Kloster in der Kontroverse der Exemtion befördern 10. Sep 1514 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, A.L.6 Schreiben der Tagsatzung betreffend Exemtionsgeschäft an Diebold von Geroldseck 22. Jan 1515 Dossier öffentlich
KAE, A.L.7 Schreiben von Schwyz an Diebold von Geroldseck betreffend Exemtion 28. Jan 1515 Dossier: Akte öffentlich
KAE, A.L.8 Bevollmächtigungschreiben des Diebold von Geroldseck und des Konventes betreffend Kirchengeschäfte 20. Feb 1517 Einzelstück: Urkunde digitalisiert | öffentlich
KAE, A.L.9 Papst Leo X. verleiht dem Kloster Einsiedeln das Privileg der Exemtion, das von Papst Nikolaus V. auf 15 Jahre verliehen war, auf ewige Zeiten. Mit der Ausführung des Privilegs werden der Bischof von Pistoia sowie die Pröpste von Basel und Zürich betraut. 10. Dez 1518 Dossier digitalisiert | öffentlich
KAE, A.L.10 Vidimus der Exemtionsbulle Papst Leo X. vom 10.12.1518 (KAE, A.L.9) durch Antonius Pucci, Bischof von Pistoia, worin der Gesandte dem Bischof von Konstanz das Eindringen in die Kirche im Streitfall untersagt und Suspendierung und Exkommunikation androht. 11. Mai 1519 Einzelstück: Urkunde digitalisiert | öffentlich
1 bis 10 von 10 Einträge