Katalog  >
KAE :: Klosterarchiv Einsiedeln (Archiv)  >
A11 (Archiv)  >
A :: Einsiedeln (Bestandsgruppe)  >
Spiritualia (Bestand)  >
1 :: Ablässe und Privilegien zugunsten der Gnadenkapelle (Klasse)  >

KAE, A.F-01 :: Akten betreffende die Bulle von Papst Leo VIII. in der Zeit von Papst Pius VI. (Acta circa bullam Leoninam sub Pio P.P. VI.) (Serie)

Identifikation
SignaturKAE, A.F-01
TitelAkten betreffende die Bulle von Papst Leo VIII. in der Zeit von Papst Pius VI. (Acta circa bullam Leoninam sub Pio P.P. VI.)
Entstehungszeitraum1595 – 1795
VerzeichnungsstufeSerie
Zugangs- und Benutzungsbestimmungen
Zugangsbestimmungen / Sperrfristöffentlich
Findmittel

Summarium: A 1, S. 162 (KAE, B.16/2)

Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen

Die Individualstücke wurden identifiziert und verzeichnet.
Das Faszikel A.F-01 existierte bei der Verzeichnung noch nicht, weswegen alle Individualstücke unter A.F erfasst worden waren. Das Faszikel A.F-01 wurde am 4.6.2007 von cm erstellt und die bisher unter A.F verzeichneten Individualstücke umsigniert.

Verzeichnungskontrolle
Erstellt2007-06-04 09:58:17 / claudia moritzi
Aktualisiert2024-01-06 15:10:56 / P. Gregor  
2023-07-01 15:20:17 / P. Gregor
2023-01-20 13:51:42 / P. Gregor
2008-01-07 10:35:02 / P. Gregor
Permalinkhttps://archiv.kloster-einsiedeln.ch/objects/26760

Inhalt

 
Signatur Titel Datum Verzeichnungsstufe Sonstiges
KAE, A.F-01.1 Joseph Vinci, Apostolischer Nuntius, vidimiert Bullen Leo VIII. aus einem Libell von Georg von Gengenbach, teils vom Schreiber eigenhändig fünf Jahre vor dem Heinrichschen Transsumpt geschrieben, teils in Kopien durch den Bischof von Chur, die Stände von Schwyz und den Abt von St. Lucius vidimiert. 4. Jul 1792 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, A.F-01.2 Joseph Vinci, Apostolischer Nuntius, bezeugt, dass er 1. die vorhandene Kopie des Transsumpts der Bulle Leo VIII. durch Heinrich, Bischof von Konstanz, genau mit dem ihm gezeigten Original verglichen habe und auch die Vidimation des Heinrichschen Transsumpts unter dem Sigel des Vicars des Konstanzer Domkapitels aus dem Jahr 1466 gesehen habe und 2. ebenso Originale von Bullen Julius II., Leo X. und einem Breve Clemens VIII. gesehen habe, in denen nicht nur die Bulle Leo VIII. im Allgemeinen, sondern diese selbst, die das Transsumpt Heinrichs [von Brandis] enthält, explizit bestätigt wird. 4. Jul 1792 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, A.F-01.3 Kopie der Suppliken an den Papst im Namen des Abtes und Konventes mit beiderlei Vidimationen unter AF.01 1 und 2 aus dem Jahr 1792, in denen 1. erbeten wurde, dass in Form einer Bulle das Transsumpt der Bulle Leo VIII. anerkannt wird und dass dies wörtlich in den Urkundenregistern des Apostolischen Stuhls eingetragen wird und 2. aus der Audientia geantwortet wurde, dass so aus gestellt werden solle nach der Form der Bestätigung Gregor XIII. 28. Aug 1792 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, A.F-01.4 Pius VI. wiederholt in einem Breve 1. das Transsumpt der Bulle Leo VIII., das von Heinrich [von Brandis], Bischof von Konstanz, gemacht und vom Nuntius [Joseph Vinci] vidimiert wurde und 2. enthält dies die Bulle Leos VIII. wörtlich, darüber hinaus 3. die Bestätigungen der Privilegien Leos VIII. durch Julius II., Leo X., Gregor XIII. und Clemens VIII. und 4. erkennt PiusVI. die Beschlüsse dieser Päpste und ihre Privilegien von neuem an und bestätigt sie in Ewigkeit. 17. Mai 1793 Dossier öffentlich
KAE, A.F-01.5 Maximilian Christoph [von Rodt] vidimiert das vorgenannte Breve Pius VI. (KAE, A.F-01.4); Konstanz 26. Apr 1794 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, A.F-01.6 Brief des Generalvikars von Konstanz an Abt Beat Küttel 28. Feb 1794 Einzelstück: Akte öffentlich
KAE, A.F-01.7 Akten zur Bemühung um ein Breve von Pius VI. 1792 – 1795 Einzelstück: 1 Buch öffentlich
KAE, A.F-01.8 Gewährung des "Engelweihablasses" durch Clemens VIII. in Oberdorf (Kt. Solothurn; Kopie) 1. Jul 1595 Dossier öffentlich
1 bis 8 von 8 Einträge