Katalog  >
KAE :: Klosterarchiv Einsiedeln (Archiv)  >
A11 (Archiv)  >
A :: Einsiedeln (Bestandsgruppe)  >
Spiritualia (Bestand)  >
1 :: Ablässe und Privilegien zugunsten der Gnadenkapelle (Klasse)  >

KAE, A.D :: Bestätigung und Akten betreffend die Bulle von Papst Leo VIII. in der Zeit von Papst Pius II. (Confirmatio et bullae Leonis VIII. sub Pio II.) (Serie)

Identifikation
SignaturKAE, A.D
TitelBestätigung und Akten betreffend die Bulle von Papst Leo VIII. in der Zeit von Papst Pius II. (Confirmatio et bullae Leonis VIII. sub Pio II.)
Entstehungszeitraum1464 – 1466
VerzeichnungsstufeSerie
Zugangs- und Benutzungsbestimmungen
Zugangsbestimmungen / Sperrfristöffentlich
Findmittel

Summarium: A 1, S. 150 (KAE, B.16/2)

Anmerkungen
Allgemeine Anmerkungen

Die Individualstücke wurden identifiziert und verzeichnet.

Verzeichnungskontrolle
Erstellt2006-03-30 16:00:00 / Gerold Ritter
Aktualisiert2024-01-06 15:06:07 / P. Gregor  
2023-06-30 13:20:16 / P. Gregor
2023-01-20 13:51:08 / P. Gregor
2006-05-11 15:08:19 / P. Gregor
Permalinkhttps://archiv.kloster-einsiedeln.ch/objects/26757

Inhalt

 
Signatur Titel Datum Verzeichnungsstufe Sonstiges
KAE, A.D.1 Papst Pius II. bestätigt die von Papst Eugen IV. und von Papst Nikolaus V. bestätigte Bulle von Papst Leo VIII., worin dieser Ablässe gewährte und die Vollmacht erteilte, den Pilgern das Busssakrament zu spenden. 1. Feb 1464 Dossier: Urkunde digitalisiert | öffentlich
KAE, A.D.2 Burkhard von Randegg, Bischof von Konstanz, vidimiert die Bulle von Papst Pius II. vom 1. Februar 1464 (KAE, A.D.1), worin die von Papst Leo VIII gewärten Ablässe und die Vollmach, den Pilgern das Busssakrament zu spenden, bestätigt wird. 28. Jun 1464 Dossier digitalisiert | öffentlich
KAE, A.D.3 Papst Pius II. bestätigt die von Papst Leo VIII. gewährten und den Päpsten Eugen IV. und Nikolaus V. bestätigten Ablässe sowie die Vollmacht, den Pilgern das Busssakrament zu spenden, zusätzlich wird die Vollmacht erteilt, während der Engelweihe den Beichtenden auch für die Fälle, die dem Apostolischen Stuhl vorbehalten sind, die Absolution zu erteilen. 10. Apr 1464 Dossier digitalisiert | öffentlich
KAE, A.D.4 Der Generalvikar von Konstanz vidimiert die Bulle von Papst Pius II. vom 10. April 1464 (KAE, A.D.3), worin die von Papst Leo VIII. gewährten und den Päpsten Eugen IV. und Nikolaus V. bestätigten Ablässe und die Vollmacht, den Pilgern das Busssakrament zu spenden, bestätigt wird und zusätzlich die Vollmacht erteilt wird, während der Engelweihe den Beichtenden auch für alle Fälle, die dem Apostolischen Stuhl vorbehalten sind, die Absolution zu erteilen. 24. Apr 1466 Dossier digitalisiert | öffentlich
KAE, A.D.5 Des Generalvikar von Konstanz vidimiert: 1. das Transsumpt der Bulle Papst Leo VIII. durch Bischof Heinrich von Brandis, 2. das Transsumpt der Bulle Papst Pius II. durch Bischof Burkhard von Randegg (A.D.2) und das Transsumpt der Bulle Papst Pius II. durch den Generalvikar (A.D.4) 24. Apr 1466 Einzelstück: Urkunde digitalisiert | öffentlich
KAE, A.D.5a Vidimus des Generalvikars von Konstanz über zwei Transsumpte 24. Apr 1466 Einzelstück: Urkunde digitalisiert | öffentlich
KAE, A.D.6 Vidimus des Generalvikars von Konstanz über zwei Transsumpte 24. Apr 1466 Einzelstück: Urkunde digitalisiert | öffentlich
KAE, A.D.7 Vidimus des Generalvikars von Konstanz über zwei Transsumpte 24. Apr 1466 Einzelstück: Urkunde digitalisiert | öffentlich
KAE, A.D.8 Vidimus des Generalvikars von Konstanz über zwei Transsumpte 24. Apr 1466 Einzelstück: Urkunde digitalisiert | öffentlich
1 bis 9 von 9 Einträge