Katalog  >
KAE :: Klosterarchiv Einsiedeln (Archiv)  >
Grafische Sammlungen (Archiv)  >
Verschiedene Künstler Europas VII (Bestand)  >

KAE, GSA/91.3 :: Krönung Mariens (Einzelstück)

Identifikation
SignaturKAE, GSA/91.3
TitelKrönung Mariens
Entstehungszeitraum
ca. 1728 – ca. 1774
Kommentar zur Datierung

Schaffenszeit des Künstlers.

VerzeichnungsstufeEinzelstück
Umfang (Stückzahl)

1

ObjekttypBild
Umfang (Beschreibung)

32.5x21

Inhalt und innere Ordnung
Form und Inhalt

Zwischen zwei dreieckigen Säulen mit Verzierungen sitzt Maria, umgeben von Jüngern und Frauen. Ihr Kopf ist nach oben gerichtet. Über dem Kopf sehen wir die Taube des hl. Geistes. Unter der Taube hält ein Engel einen Vorhang. Ganz zuoberst wartet die Königinkrone, gehalten von zwei Puten. Unterhalb der Füsse Mariens sehen wir wie auf vielen Bildern eine geöffnete Muschelschale. Auf der Spitze der Säule links sehen wir einen Korb mit Brötchen, rechts auf der Säule sind Fladenbrote zu sehen - zwei Kulturen treffen sich. Tempelatmosphäre.

Akteurinnen/AkteureGötz Gottfried Bernhard (1708–1774)
SchlagwörterTuschzeichnung :: Kupferstich
Zugangs- und Benutzungsbestimmungen
Zugangsbestimmungen / Sperrfristöffentlich
Physische Beschaffenheit und technische Anforderungen

Beschreibstoff: Papier auf festeres Papier geklebt.

Verzeichnungskontrolle
Erstellt2023-06-21 11:24:39 / peter.luethi
Aktualisiert2023-06-21 16:55:04 / peter.luethi  
Permalink