Katalog  >
KAE :: Klosterarchiv Einsiedeln (Archiv)  >
Grafische Sammlungen (Archiv)  >
Kunstmappen (Bestand)  >

KAE, GSA/466.4a-l :: Keel's Kunstmappen 1, Francisco GOYA y Lucientes (Einzelstück)

Identifikation
SignaturKAE, GSA/466.4a-l
TitelKeel's Kunstmappen 1, Francisco GOYA y Lucientes
Entstehungszeitraum
1793 – 1799
Kommentar zur Datierung

Bezieht sich auf die Originale. Die Kunstmappe wurde 1979 erstellt.

VerzeichnungsstufeEinzelstück
Umfang (Stückzahl)

1

ObjekttypBild
Umfang (Beschreibung)

42x33

Inhalt und innere Ordnung
Form und Inhalt

4a: Selbstportrait GOYA 4b: Einer wie der andere 4c: Keiner kennt sich 4d: Schöne Ratschläge 4e: Da gabs keine Hilfe mehr 4f: Sie haben schon ihren Platz 4g: Bis zu seinem Urahn 4h: Nichts hinzugefügt, nichts ausgelassen 4i: Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer 4j: Sie spinnen fein 4k: Die Abstammung 4l: Kann uns denn niemand befreien?

Es handelt sich hier alles um Drucke von Radierungen, die teilweise als Originale in der ETH Zürich gelagert sind. Der Verlag Diogenes gab solche Kunstmappen heraus. Auf der Hinterseite jedes Druckes sind kurze Angaben zu jedem Bild zu lesen.

Akteurinnen/AkteureGoya, Francisco de (1746–1828)
SchlagwörterRadierung :: Druck
Zugangs- und Benutzungsbestimmungen
Zugangsbestimmungen / Sperrfristöffentlich
Physische Beschaffenheit und technische Anforderungen

Beschreibstoff: Leichter Karton. Alle Bilder sind in einem braunen Festkarton-Umschlag gelagert.

Verzeichnungskontrolle
Erstellt2019-03-11 09:19:38 / peter.luethi
Aktualisiert2023-05-01 10:53:04 / peter.luethi  
Permalink