Katalog  >
KAE :: Klosterarchiv Einsiedeln (Archiv)  >
A11 (Archiv)  >
A :: Einsiedeln (Bestandsgruppe)  >
Spiritualia (Bestand)  >
14 :: Akten zur Wallfahrt (Klasse)  >
KAE, A.SE :: Akten, Wunderberichte und Gnadenerweise durch die wundertätige Gottesmutter von Einsiedeln (Serie)  >
KAE, A.SE-03 :: Berichte über Wundererweise und Gnaden vom Jahr 1728 bis zum Jahr 1740 (Serie)  >

KAE, A.SE-03.17 :: Zeugnis von Maria Agatha Liebmann von Wien; wie sie nach verlobter Wallfahrt nach Einsideln von einer Mola (Mole), welche sie in die grösste Gefahr setzte, durch einen Schnitt sei befreiet worden (Einzelstück)

Identifikation
SignaturKAE, A.SE-03.17
TitelZeugnis von Maria Agatha Liebmann von Wien; wie sie nach verlobter Wallfahrt nach Einsideln von einer Mola (Mole), welche sie in die grösste Gefahr setzte, durch einen Schnitt sei befreiet worden
Entstehungszeitraum
16. Sep 1733
VerzeichnungsstufeEinzelstück
ObjekttypAkte
Zugangs- und Benutzungsbestimmungen
Zugangsbestimmungen / Sperrfristöffentlich
Findmittel

Summarium: A 7, S. 145 (KAE, B.16/8)

Sachverwandte Unterlagen
StandortAktenarchiv
Verzeichnungskontrolle
Erstellt2006-09-08 11:16:51 / claudia moritzi
Aktualisiert2024-01-24 09:10:26 / P. Gregor  
Permalinkhttps://archiv.kloster-einsiedeln.ch/objects/35128