Katalog  >
KAE :: Klosterarchiv Einsiedeln (Archiv)  >
A11 (Archiv)  >
A :: Einsiedeln (Bestandsgruppe)  >
Spiritualia (Bestand)  >
14 :: Akten zur Wallfahrt (Klasse)  >
KAE, A.SE :: Akten, Wunderberichte und Gnadenerweise durch die wundertätige Gottesmutter von Einsiedeln (Serie)  >
KAE, A.SE-02 :: Berichte über Wundererweise und Gnaden vom Jahr 1701 bis 1727 (Serie)  >

KAE, A.SE-02.35 :: Zeugnis von Herrn Pfarrern zu Orox und Hr. Probst allda; dass Joseph Chappius von dasiger Gemeinde nach Einsiedeln geschickt wurde, um ein Gelübde zu erfüllen, welches sie gemacht hatte, als das ganze Dorf in Gefahr stund verbrannt zu werden, aber unbeschädigt geblieben, das einzige Haus ausgenohmen, wo der Strahl hingefallen war (Einzelstück)

Identifikation
SignaturKAE, A.SE-02.35
TitelZeugnis von Herrn Pfarrern zu Orox und Hr. Probst allda; dass Joseph Chappius von dasiger Gemeinde nach Einsiedeln geschickt wurde, um ein Gelübde zu erfüllen, welches sie gemacht hatte, als das ganze Dorf in Gefahr stund verbrannt zu werden, aber unbeschädigt geblieben, das einzige Haus ausgenohmen, wo der Strahl hingefallen war
Entstehungszeitraum
17. Jul 1726
VerzeichnungsstufeEinzelstück
ObjekttypAkte
Zugangs- und Benutzungsbestimmungen
Zugangsbestimmungen / Sperrfristöffentlich
SprachenFranzösisch
Findmittel

Summarium: A 7, S. 127 (KAE, B.16/8)

Sachverwandte Unterlagen
StandortAktenarchiv
Verzeichnungskontrolle
Erstellt2006-09-08 09:33:02 / claudia moritzi
Aktualisiert2024-01-22 14:17:43 / P. Gregor  
Permalinkhttps://archiv.kloster-einsiedeln.ch/objects/35105