Katalog  >
KAE :: Klosterarchiv Einsiedeln (Archiv)  >
A11 (Archiv)  >
A :: Einsiedeln (Bestandsgruppe)  >
Temporalia (Bestand)  >
22 :: Rechte und Freiheiten des Gotteshauses Einsiedeln überhaupt, an unterschiedlichen Orten (Klasse)  >
KAE, A.AI :: Kaiserliche Vergabungen (Serie)  >

KAE, A.AI.4 :: König Otto I. schenkt dem Kloster Einsiedeln Besitz im Herzogtum Alemannien, in der Grafschaft Thurgau des Herzogs Burkard, im Dorf Eschenz, der dem Grafen Guntram gehört hatte, wegen seiner Treulosigkeit aber dem König zugesprochen worden ist, mit allem, was zu dem Hof gehört (Dossier)

Identifikation
SignaturKAE, A.AI.4
TitelKönig Otto I. schenkt dem Kloster Einsiedeln Besitz im Herzogtum Alemannien, in der Grafschaft Thurgau des Herzogs Burkard, im Dorf Eschenz, der dem Grafen Guntram gehört hatte, wegen seiner Treulosigkeit aber dem König zugesprochen worden ist, mit allem, was zu dem Hof gehört
Entstehungszeitraum
6. Jan 0958
VerzeichnungsstufeDossier
ObjekttypUrkunde
Bilder
Inhalt und innere Ordnung
Form und Inhalt

Enthält:

  • Königsurkunde, "Diploma Ottonis I. regis; datum 8. idus Januar. 959. Polithe.": Urkundenarchiv
  • Abschrift, auf Deutsch übersetzt: Aktenarchiv
Zugangs- und Benutzungsbestimmungen
Zugangsbestimmungen / Sperrfristöffentlich
Physische Beschaffenheit und technische Anforderungen

Beschreibstoff: Pergament

BxH: 41x34

Anzahl Siegel: 1;

Findmittel

Summarium: A 10, S. 47 (KAE, B.16/11)

Sachverwandte Unterlagen
StandortUrkundenarchiv
Kopien/Reproduktionen

Digitalisiert

Digitalisiert durch Monasterium; Februar 2008 im Staatsarchiv Schwyz.

Publikationen

Morel, Regesten, Nr. 5 (Datierung: 6.1.959).
MGH DO I, Nr. 189 (Datierung: 6.1.958).
QW I/1, Nr. 35 (Datierung: 6.1.958).
Regesta Imperii, RI II 1.1 n.256 (Datierung: 6.1.958).

Verzeichnungskontrolle
Erstellt2006-05-18 09:38:00 / Walter Bersorger
Aktualisiert2023-06-19 10:14:30 / P. Gregor  
Permalinkhttps://archiv.kloster-einsiedeln.ch/objects/42862