Katalog  >
KAE :: Klosterarchiv Einsiedeln (Archiv)  >
Grafische Sammlungen (Archiv)  >
Verschiedene Künstler Europas VII (Bestand)  >
KAE, GSA/91.2 :: Apostelcredo (Dossier)  >

KAE, GSA/91.2.21 :: Jesus Christus (Einzelstück)

Identifikation
SignaturKAE, GSA/91.2.21
TitelJesus Christus
Entstehungszeitraum
ca. 1728 – ca. 1774
Kommentar zur Datierung

Schaffenszeit des Künstlers.

VerzeichnungsstufeEinzelstück
Umfang (Stückzahl)

1

ObjekttypBild
Umfang (Beschreibung)

32x21

Inhalt und innere Ordnung
Form und Inhalt

Jesus Christus als Heilsbringer vor einem pyramidenförmigen Denkmal, vor dem ein Kreuz mit Dornenkranz in der Verbindung von Querbalken und Senkrechtbalken. Auch die Inschrift INRI ist angebracht. Davor begrüsst Christus die Seinen, also die Apostel, welche sich ehrfürchtig zeigen. Auf der Treppe unter Christus ist eine Weltkugel angedacht. Das Ganze Bild steht in einem in Stein gehauenen Halbrund, neben dessen Spitzen rechts von Christus abgebildete Quellen angedacht sind, links von Christus sind Bäume angedacht. Dazu findet man vier Sprüche in Tusche von Hand geschrieben - diese sind aber alle unvollständig, weil die Ränder abgeschnitten sind. Es handelt sich um eine Vorlage für einen Kupferstich.

Akteurinnen/AkteureGötz Gottfried Bernhard (1708–1774)
SchlagwörterTusche
Zugangs- und Benutzungsbestimmungen
Zugangsbestimmungen / Sperrfristöffentlich
Physische Beschaffenheit und technische Anforderungen

Beschreibstoff: Papier, auf stärkeres Papier geklebt.

Verzeichnungskontrolle
Erstellt2023-07-07 09:16:45 / peter.luethi
Aktualisiert2023-07-07 09:29:35 / peter.luethi  
2023-07-07 09:16:45 / peter.luethi
Permalink