Akteur:in: Vischer Georg Mathias

Person

Vischer Georg Mathias

26. Apr 1628 – 13. Dez 1696

Oesterreichischer Geistlicher, Kupferstecher und Kartograph. Geboren in Wenns (Tirol), gestorben in Linz. Trotz seines geistlichen Berufes waren die Geografie und die Vermessungskunst seine eigentliche Berufung. Im Auftrag der Stände erstellte Vischer Landkarten und zeichnete Städte, Burgen, Schlösser und Klöster im Raum Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Mähren und Ungarn. Oft sind diese Stiche die ältesten erhaltenen Abbildungen derselben. Er zählt zu den bedeutendsten Kartografen und Topografen Österreichs.

Vischer Georg Mathias ist beteiligt an

 
Signatur Titel Datum Ereignistyp Sonstiges
KAE, GSA/41.1 Kloster Admont, Steiermark, Oesterreich, Benediktiner, ca. 1681 Erstellung öffentlich
1 bis 1 von 1 Einträge